C-Lock

C-LOCK 4% wurde entwickelt, um die sichere Verwaltung von Gefäßzugängen zu gewährleisten. Seine Funktion besteht darin, die Durchgängigkeit der zentralen Venenkatheter (CVCs) in der interdialytischen Periode aufrechtzuerhalten und eine Antikoagulansfunktion auszuführen. Trinatriumcitrat chelatiert Calciumionen im Blut und im Gewebe und stört so die Blutgerinnungskaskade.

 

Eigenschaften der Lösung

Wirkstoff: TRISODIUM CITRATE DIHYDRATE 4 g.
Sonstige Bestandteile: Zitronensäuremonohydrat q.s. auf pH 6,7 - Wasser zur Injektion q.s. auf 100 ml.
Ohne Nebenwirkungen: Kann bei Heparin-induzierter Thrombozytopenie angewendet werden.

  • Antikoagulans.
  • Anti-Biofilm.
  • Antimikrobiell.
  • Reduziert das Blutungsrisiko.
  • Feuchte Hitzesterilisation im Autoklaven.
  • Haltbarkeit: 3 Jahre für das in der Originalverpackung versiegelte Produkt.

Eigenschaften und Vorteile der Fertigspritze

  • Die hochtransparente Polypropylenspritze bietet eine hervorragende Sichtbarkeit des Inhalts.
  • Die auf der Fertigspritze angebrachte Skala ermöglicht eine präzisere Aufbringung eines kontrollierten Flüssigkeitsvolumens.
  • Latexfreie Spritze: Es besteht kein Risiko von Nebenwirkungen auf Latex.
  • Die Fertigspritze ist gebrauchsfertig und bietet maximale Sicherheit und praktische Anwendbarkeit.
  • C-LOCK 4% garantiert Qualität und Zuverlässigkeit.

Bestellinformationen

Artikelnummer Bezeichnung Füllmenge Verpackungseinheit
C-Lock 4% Twin-Pack steril 2 x 2,5ml 120 Twin-Packs á 2 Spritzen
C-Lock 4% 5 Spritze steril 5ml 150 Spritzen